Neuro-Urologie

Neuro-Urologie

Die Neuro-Urologie beschäftigt sich mit Störungen der Blasenfunktion, die durch eine Schädigung der zuführenden Nervenbahnen ausgelöst wird.

Für eine derartige Schädigung gibt es viele Ursachen, wie z.B. langständige Erkrankungen der Nervenbahnen (u.a. bei Multipler Sklerose, Morbus Parkinson, oder Diabetes mellitus), aber auch plötzliche Ereignisse (z.B. bei unfallbedingter Querschnittslähmungen, oder nach einem Schlaganfall). Bei Nervenschäden der Blase, kann dies zu Verlust der Blasenkontrolle mit Inkontinenz oder auch zu der Unfähigkeit, die Blase richtig zu entleeren führen. Hierbei können z.B. wiederkehrende Infekte weitere Schäden an Blase und Nieren verursachen. Diagnostische Mittel wie u.a. die videourodynamische Untersuchung der Harnblase und Therapien der Blase wie die Botulinumtoxininjektion in den Blasenmuskel, können diese Folgeschäden verhindern. In der ArbeitsGemeinschaftBeckenBodenGesundheit finden sich aus den Fachbereichen Urologie und Gynäkologie spezialisierte Therapeuten, die auf diesen Wegen helfen, eine oft verlorene Lebensqualität wieder zu gewinnen.

Univ. - Prof. Dr. med. Ruth Kirschner-Hermanns

Univ. - Prof. Dr. med. Ruth Kirschner-Hermanns

Fachärztin für Urologie und Andrologie

Zentrum für Kontinenz und Neuro-Urologie
Universitätsklinikum der
Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
Sigmund-Freud-Str. 25
53105 Bonn
Tel.: + 49 (0) 228 - 2871 5200
Fax: + 49 (0) 228 - 2871 4285

Leitung der Neuro-Urologie

Neurologisches Rehabilitationszentrum Godeshoehe
Waldstr. 2 - 10
53177 Bonn
Tel.: + 49 (0) 228 - 381 349
Fax: + 49 (0) 228 - 381 375

E-Mail: ruth.kirschner-hermanns@ukb.uni-bonn.de

www.ukb.uni-bonn.de/neuro-urologie/

Aktuelle Termine

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Termine. Klicken Sie auf die Kategorie, um weitere Infos zu erhalten.

Weitere Termine finden Sie hier...

Qualitätszirkel 2022

13. Januar

03. Februar

03. März

07. April

05. Mai

02. Juni
MVV/Jubiläumsveranstaltung ( Termine werden noch bekannt gegeben)

Juli + August: Sommerpause

01. September

06. Oktober

03. November

Dezember: Weihnachtspause

22.06.2022: 14. Welt-Kontinenz-Woche

22.06.2022 17-23 Uhr

Jubiläumsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft BeckenBodenGesundheit e.V. anlässlich des 10-jährigen Bestehens "Symphonie die 10. - die Ode an den Beckenboden" mit geladenen Gästen im nees Bonn

weitere Infos...

Telefonaktion | 15.09.2022

Stellen Sie Ihre Fragen zu Therapien bei Senkung- und Inkontinenzbeschwerden des Beckenbodens, sowie zum schmerzhaften Beckenboden

Telefonaktion der AG-BBG e.V.
am 15.09.2022
18 - 20 Uhr

weitere Infos...

Herbst 2022: Patientenveranstaltung geplant

Im Herbst 2022 Patientenveranstaltung mit dem Thema "Hose nass - Wer macht was!" geplant
Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn-Bad Godesberg

weitere Infos...

Aktuelle Beiträge

Qualitätszirkel – Besonderheiten wegen Corona

Der QZ-BBG der Arbeitsgemeinschaft Beckenbodengesundheit e.V. wurde die letzten Monate digital durchgeführt, am 03.09.2020, 19:00 werden wir uns zur Fallbesprechung im Rahmen der Corona-Hygiene-Richtlinien physisch treffen. Dafür ist es wichtig, sich vorher bei Frau...

mehr lesen

Neuer Vorstand der AG BBG

Am 25.06.2020 wurde im Rahmen der diesjährigen Mitgliedervollversammlung unser Vorstand neu gewählt. Nach 10 Jahren engagierter Vorstandsarbeit verabschiedet sich Frau Dr. Sigrid Tapken von ihrer vorbildlichen Vorstandstätigkeit als erste Vorsitzende. Ihre...

mehr lesen

Weltkontinenzwoche 2020 – Telefonaktion der AG BBG

Der Generalanzeiger Bonn unterstützt jährlich die Telefonaktion der ArbeitsGemeinschaft BeckenBodenGesundheit e.V. in Bonn. Therapeuten aus Klinik und Praxis stellen sich wieder Ihren Fragen zum Thema: Beckenbodenfunktionsstörungen / Harn- und Stuhl-Inkontinenz -...

mehr lesen